Startseite

Willkommen beim

Forum Vision Instandhaltung e. V.

dem Netzwerk der Instandhaltung

_______________________________________________________________________________________

WICHTIGE INFORMATION.........WICHTIGE INFORMATION.........WICHTIGE INFORMATION

_______________________________________________________________________________________

Startups gesucht

Wir wollen auf unserem Gemeinschaftsstand auf der Easyfairs maintenance Dortmund am 20. und 21. Februar 2019 jungen Startup-Unternehmen die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines kurzen Vortrags mit ihren Besonderheiten und Fähigkeiten vorzustellen.

Bitte melden Sie sich bei uns bis zum 31. Dezember 2018 mit einer kurzen Firmenvorstellung.
E-Mail: info@fvi-ev.de / Telefon: 02102 579 1904

Siehe auch: https://ipih.de/artikel/10400

____________________________________________

Branchenindikator Instandhaltung

Die Ergebnisse für das 3. Quartal 2018 sind veröffentlicht.

  • Das ​wirtschaftliche Klima der industriellen Instandhalter gibt deutlich nach. Der Indexwert fällt vom Höchststand des letzten Quartals auf 34 Punkte und entspricht damit dem gleichen Wert wie in Q3 des Vorjahres. Die Stimmung der innerbetrieblichen Instandhaltungsabteilung bleibt hingegen stabil und fällt nur leicht.

  • Die Befragung zum Sonderthema „Wissensmanagement in der Instandhaltung“ deckt Online Laufwerke sowie wöchentliche/monatliche Meetings als verbreiteste Wissensmanagementtools bzw. -methoden für beide Instandhaltungsgruppen auf. Differenzen ergeben sich in der Reichweite der Anwendung innerhalb der Unternehmen. Industrielle Dienstleister zeigen hierbei eine Tendenz zum übergreifenden Einsatz ihrer Tools und gleichzeitig strengere Vorschriften bei der Anwendung.

  • Die Nutzenvorteile von Wissensmanagementpraktiken sehen die deutschen Instandhalter hauptsächlich in der Steigerung der Arbeitseffizienz sowie in der Offenlegung impliziten Wissens. Hemmnisse liegen einheitlich bei der fehlenden Akzeptanz der Mitarbeiter durch eine zusätzliche Arbeitsbelastung und fehlender Motivation durch den nicht direkt sichtbaren, persönlichen Nutzen des eigenen Wissentransfers.

indikator_q318.jpg

Der vollständige Bericht wird hier veröffentlicht: ih-indikator.de

______________________________________________________________________________________

Unsere neue Broschüre

http://www.unserebroschuere.de/broschuere_FVI/MailView/

_______________________________________________________________________________________

Was Instandhaltung ausmacht und warum Instandhaltung immer wichtiger wird…

...hier finden Sie Antworten auf diese Fragen und noch mehr 

Die industrielle Instandhaltungsbranche zählt zu den volkswirtschaftlich stärksten Industriezweigen mit einem Jahres-Direktvolumen im dreistelligen Euro-Milliardenbereich.

Wissensvermittlung, Networking und das Aufzeigen von Zukunftstrends auf dem Gebiet der Instandhaltung sind die Anliegen des FVI e. V.. Aktiv wird die Sensibilisierung der Anwender und des Führungspersonals betrieben, Instandhaltung als Wettbewerbsfaktor und Teil der Wertschöpfungskette zu realisieren. Das FVI ist initiativ bei Politik, Industrie und Lehre zur Schaffung des neuen Berufsbildes "Instandhalter". Das FVI strebt die Stärkung der Brancheninteressen auf nationaler sowie europäischer Ebene an.
Getragen wird das FVI von derzeit mehr als 500 Mitgliedern aus Mittelstand, Großindustrie, Wissenschaft und Politik.
 
Unsere Satzung und das Anmeldeformular finden Sie im Anhang.
 
Industrielle Instandhaltung ist HighTech - schafft Unternehmenserfolg - bietet Karrierechancen
 
Sie finden uns auch in XING, Linkedin, Facebook und Twitter, siehe oben die Links.